Schauübung am 21.10.2017

Am 21. Oktober fand eine Übung statt, bei der ein Verkehrsunfall mit Verletzten simuliert wurde.

Dabei hatte die Bevölkerung die Möglichkeit sich hautnah von den Fähigkeiten der Einsatzorganisationen zu überzeugen.

Neben der FF Oberpurkla waren auch die Feuerwehren Halbenrain und Hof bei Straden sowie das Rote Kreuz an der Übung beteiligt.

Ein besonderer Dank gilt BI Klaus Laller für die Organisation der Übung.